Vereinshistorie II

Riedbahn-Dragons die Zweite

Im ersten Teil, habt Ihr ein bisserl über die Hintergründe des Vereins erfahren sowie über das Seelenleben des Managers.

Ab hier wirds krass......

Wir schreiben das Jahr 2008,Sternzeit GU08,Saison7

Nach Einführung von BUG 2008 war eine Horror Saison befürchtet worden und dann....
Hy, wir sind auf Platz 1. drei Spieltage vor Ende der Saison. 
Wenn jetzt einer fragt, wie hat er dass gemacht, ist er so ein super Manager? 
Kann ich nur sagen:" ICH WEIS ES NICHT...!"

Die einzige Erklärung ist vielleicht, dass ich diesen Jugendwahn nicht mitmache und mir meine eigene Jugis hochziehe. Sind ja jetzt drei gute und der Rest hat noch ein vernüpftiges Alter. 
Doch was heist das? 
Ist 23-25 zu Alt?
Ich sage nein !
Trotzdem sind die Gehälter explodiert (bin jetzt bei ca. 200.000€)
Doch das lässt sich noch finanzieren
Mehr verrate ich in den nächsten Wochen, wenn BUG 2008 Reload Teil II kommt .......

Es wird Zeit für die Abschlußbilanz.

 

 

17.05.08

24.08.08

Saisonziel

Klasse halten

Fast Meister in der 5.59 (3Punkte Vorsprung)

Teamstärke (11/15/alle)

35/46/64

42/54/74

ØAlter

22

23,3

Teamwert

112 Mill.

124 Mill.

Jugendarbeit

 

3x 18J  BS1,8/2,2/2,4

(Werden am Mo ein BS-up erhalten)

 

So langsam trägt die Jugendarbeit Früchte, den es befinden sich noch 2x 18Jährige im Kader,die in 4 Wochen in das A-Team  rücken (ca. BS 1,8-2,0)

Wenn ich mir den Thread „der perfekte Jugi“ anschaue, mache ich seid 1 Jahr genau das Richtige !

Durch die Gehaltsexplosionen im Spielerbereich bin ich nicht diesen Jugiwahn mitgegangen,

nach dem Motto „Ich kauf mir einen 18Jahre alten 3,0 für 23 Milli.“

Dieses Geld habe ich Sinnvoller angelegt.

Wenn ich jetzt die Reli schaffe, war das die Perfekte Saison

 

Werbung
 
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=